Unterrichtsformen - Projekte - ms-badoeynhausen.de

Unterrichtsformen und Projekte

Der Instrumentalunterricht an der Musikschule ist im Normalfall fortlaufend und wird erst durch eine fristgemäße schriftliche Kündigung beendet.

Daneben besteht seit 2009 die Möglichkeit eines projektorientierten Instrumentalunterrichtes. Dieser Unterricht umfasst eine feste Stundenzahl und ist insbesondere als Angebot z. B. für Wiedereinsteiger im Instrumentalspiel gedacht.

Regulärer Unterricht

Folgende Möglichkeiten kann die Musikschule anbieten:

- Spielkreis mit 5 oder 6 Schülern zu 45 Minuten (nur im Elementarbereich)

- Gruppenunterricht mit 3 oder 4 Schülern zu 45 Minuten

- Partnerunterricht mit 2 Schülern zu 45 Minuten

- Einzelunterricht zu 30 Minuten

- Einzelunterricht zu 45 Minuten

Die Unterrichtsform wird von der Lehrkraft nach pädagogischen Gesichtspunkten gewählt und mit den Eltern abgesprochen.

Projektorientierter Instrumentalunterricht

Der Erwerb einer Fünfer- oder Zehnerkarte beeinhaltet einen abgeschlossenen Kurs.
Unterrichtstermine können bis zu einem gewissen Grad individuell mit der Lehrkraft abgesprochen werden (z. B. Unterricht im vierzehntägigen Rhythmus oder bei Schichtwechsel ...)

Fünfer- und Zehnerkarten sind in folgenden Unterrichtsformen zu erhalten:

- Einzelunterricht à 30 oder 45 Minuten

- Partnerunterricht à 45 Minuten bei genügend Anmeldungen

- Gruppenunterricht zu drei Schülern à 45 Minuten bei genügend Anmeldungen